Burkina Faso

Bio-AnbauProjekt

Produkt
Bio-Mango

Westafrika

Burkina Faso gehört zu den ärmsten Ländern der Welt und liegt mit seiner Fläche von über 274.000km² im Inneren Westafrikas. Mittlerweile gibt es hier fünf Bauern-Gruppen, die auf insgesamt 300 Hektar Bio-Mangos anbauen. Es arbeiten bis zu 200 Menschen auf den zugehörigen Bio-Mango-Farmen und ernten die noch nicht ganz voll ausgereiften Mangos, um sie dann per LKW nach Ouagadougou zu bringen. Dort unterhält die Unternehmensgruppe WAKA seit 2011 einen eigenen Verarbeitungsbetrieb und seitdem auch eine enge Geschäftsbeziehung zu One Nature organic.

Das integrierte Qualitätsmanagement-System des Verarbeitungsbetriebes erfüllt die Anforderungen von One Nature organic hinsichtlich Bio-Standards und HACCP und wird in Richtung IFS weiterentwickelt. Dies stellt eine außergewöhnliche Leistung dar, wenn man den Stand der Infrastruktur in Burkina Faso betrachtet.